Stack-Entwickler

Gehen wir die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Frameworks durch, um zu sehen, ob die MEAN- oder die Full-Stack-Entwicklung für Sie geeignet ist. MEAN ist ein JavaScript-basiertes Framework zum Erstellen von Web-Apps, die in der Cloud gehostet werden. Jede Technologie, aus der eine Schicht im Stapel besteht, wird durch das Akronym MEAN dargestellt:

MEAN hat in den letzten zehn Jahren aufgrund der Flexibilität und Zugänglichkeit seiner technologischen Schichten an Popularität gewonnen. Das Framework wird am häufigsten verwendet, um dynamische Webseiten und Online-Apps zu erstellen.

Die Fähigkeit, sowohl das Front-End als auch das Back-End zu konstruieren, wird als „Full-Stack“ bezeichnet. Full-Stack bezieht sich im Gegensatz zu MEAN nicht auf bestimmte Technologien. Stattdessen handelt es sich um eine Fähigkeit, die sich auf Entwickler bezieht, die sowohl am Front- als auch am Backend eines Projekts arbeiten können.

Die Client-Seite der Dinge wird als Front-End-Entwicklung bezeichnet. Es bezieht sich auf die visuellen Aspekte einer App oder Website, mit der ein Benutzer interagiert. Front-End-Entwickler sind dafür verantwortlich, dass Ihre App oder Website so reibungslos wie möglich aussieht und sich anfühlt. HTML, CSS und JavaScript sind gängige Frontend-Programmiersprachen.

Alles auf der Serverseite wird als Backend-Entwicklung bezeichnet. Dies sind die kleinen Details, die die meisten Menschen bei der Nutzung Ihrer App oder Website übersehen werden. Back-End-Entwickler erstellen den Code, der es der Datenbank und der Anwendung ermöglicht, miteinander zu interagieren. Sie sind für die Logik und Anwendung des Servers verantwortlich. Java, PHP und Python sind beliebte Backend-Programmiersprachen.

Full-Stack-Ingenieure sind Experten sowohl in der Front-End- als auch in der Back-End-Entwicklung sowie in den auf beiden Seiten verwendeten Sprachen. JavaScript-Technologien wie MongoDB, Express.js, Angular und NodeJS sind für MEAN-Entwickler erforderlich.

Es ist erwähnenswert, dass MEAN-Stack-Ingenieure oft sowohl am Front-End als auch am Back-End arbeiten. Dies liegt daran, dass sie sowohl die Client- als auch die Serverseite einer App oder Website mit derselben Programmiersprache (JavaScript) erstellen. Sie werden jedoch nicht oft hören, dass ein MEAN-Stack-Entwickler als Full-Stack-Entwickler bezeichnet wird.

Unterschiede in den Karrierewegen von MEAN- und Full Stack-Entwickler

Was können Sie als MEAN- oder Full-Stack-Entwickler erwarten? Während beide Berufe im Front- und Backend tätig sind, unterscheiden sich die Aufgaben, Kriterien und Vergütungserwartungen etwas.

Verantwortlichkeiten eines MEAN-Stack-Entwicklers

MEAN Stack ist ein Akronym für „meanest stack“. Um das Front- und Backend einer Anwendung oder Website zu erstellen, verwenden Entwickler vier Technologien: MongoDB, ExpressJS, AngularJS und NodeJS. Sie übernehmen oft folgende Aufgaben:

Entwickleranforderungen für den MEAN Stack

JavaScript muss von MEAN-Stack-Entwicklern gut verstanden werden. Sie sollten auch umfassende Kenntnisse über jede Ebene des MEAN-Stapels haben. Vorteilhaft für Entwickler ist der MEVN-Stack, der Angular.js durch Vue.js ersetzt, ein Frontend-JavaScript-Framework. Es ist auch vorteilhaft für sie, MERN zu lernen, das Angular.js durch React.js ersetzt. React.js ist eine JavaScript-Front-End-Bibliothek.

Durchschnittliches Gehalt eines MEAN Stack-Entwickler

Was können MEAN-Stack-Entwickler in Bezug auf die Vergütung erwarten? Die durchschnittliche Vergütung für MEAN-Stack-Entwickler in den Vereinigten Staaten beträgt laut Glassdoor 89.817 US-Dollar pro Jahr. Die jährliche Gehaltsverteilung beläuft sich auf 66.000 bis 122.000 US-Dollar.

Verantwortlichkeiten eines Full-Stack-Entwicklers

Die client- und serverseitigen Teile einer Website oder Anwendung werden von Full-Stack-Entwicklern erstellt. Sie sind dafür verantwortlich, die Front-End-Architektur eines Projekts zu erstellen und Mock-ups und Wireframes in Code umzuwandeln. Bei einem typischen Projekt werden Full-Stack-Entwickler aufgefordert, Folgendes zu erreichen:

Voraussetzungen für einen Full-Stack-Entwickler

Frontend-Sprachen (z. B. HTML, CSS und JavaScript), JavaScript-Frameworks, serverseitige Sprachen (z. B. Python, PHP, .Net) und Datenbanktechnologien sollten Full-Stack-Ingenieuren (MySQL, Oracle, und MongoDB). Da diese Position sowohl auf der Client- als auch auf der Serverseite arbeitet, sind hervorragende Organisations- und Projektmanagementfähigkeiten wünschenswert.

Gehalt eines Full-Stack-Entwicklers im Durchschnitt

Die durchschnittliche Vergütung für Full-Stack-Entwickler in den Vereinigten Staaten beträgt laut Glassdoor 99.274 US-Dollar. Die jährliche Vergütung liegt zwischen 62.000 und 159.000 US-Dollar.

Die geschäftlichen Vorteile des MEAN Stacks

Es lässt sich nicht leugnen, dass Unternehmen nach MEAN-Stack-Ingenieuren suchen. In den Vereinigten Staaten hat LinkedIn derzeit über 87.000 Stellenangebote für die Position. Was macht diese Position also so beliebt? Sehen wir uns einige der Vorteile des MEAN-Stacks gegenüber konkurrierenden Frameworks an.

In erster Linie basiert es vollständig auf JavaScript. Das bedeutet, dass Entwickler eine App von Anfang bis Ende mit nur einer Programmiersprache erstellen können. Die Tatsache, dass JavaScript völlig kostenlos ist, ist ein großer Bonus.

Ohne die Notwendigkeit eines eigenständigen Drittanbieter-Servers können Sie reibungslos zwischen der Server- und der Client-Seite wechseln. Stattdessen kann der Entwickler Node.js verwenden, um Programme direkt an den Server zu liefern.

Der MEAN-Stack hat eine breite Palette von Anwendungen, obwohl er am häufigsten verwendet wird, um dauerhafte, skalierbare und dynamische Cloud-basierte Anwendungen zu erstellen. Sein Code ist außerdem isomorph, was bedeutet, dass er von einem Framework auf ein anderes portiert werden kann. Infolgedessen können MEAN-basierte Anwendungen auf verschiedenen Plattformen ausgeführt werden, ohne dass Änderungen am ursprünglichen Code erforderlich sind. Diese Funktionalität ermöglicht es Unternehmen, Zeit und Geld zu sparen und gleichzeitig auf verschiedene Plattformen zu expandieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.