Internet-Marketing-Services

Nur weil Sie einen physischen Standort haben, heißt das nicht, dass Sie die digitale Welt ignorieren sollten. Wir können die Zeit oder den technologischen Fortschritt nicht aufhalten, egal wie sehr wir es wollen. Denn in der heutigen Welt nutzen 85 % der Kunden Internet-Marketing-Services, um lokale Unternehmen zu finden. Wenn Sie also Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen möchten, müssen Sie eine Online-Präsenz haben. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen einige digitale Marketingstrategien vor, mit denen Sie die Internetpräsenz Ihres Unternehmens verbessern können.

1. Entwickeln Sie eine effektive SEO-Strategie

Millionen von Menschen verwenden Google jeden Tag, um im Internet zu suchen, und senden jede Sekunde Tausende von Anfragen an die Server von Google.

Sie benötigen eine suchmaschinenoptimierte Website, um von diesem nahezu grenzenlosen Online-Traffic zu profitieren. Infolgedessen erscheint Ihre Website bei einer Vielzahl von Suchanfragen zu Ihrem Unternehmen oder Produkt auf der ersten Seite der Google-Suchergebnisse.

Um Ihre Website zu optimieren, müssen Sie eine Vielzahl von Dingen tun, darunter das richtige Design, die Verwendung von Schlüsselwörtern und die Aufrechterhaltung eines positiven Online-Rufs. Sie können den SEO-Leitfaden für Anfänger von Google lesen, aber um Ihre SEO-Strategie vollständig auszubauen, benötigen Sie möglicherweise professionelle SEO-Services.

2. Erstellen eines Webdesign-Auges

Eine gut gestaltete Website ist einer der Faktoren, die Google bei der Priorisierung von Suchergebnissen berücksichtigt. Google interessiert sich mehr für die Struktur und Funktionsweise der Website, während Ihre Kunden mehr an der Ästhetik interessiert sind.

Egal, ob Sie bei Null anfangen oder eine bestehende Plattform verbessern, denken Sie an Google und Ihre Kunden. Sie möchten eine Website, die einfach zugänglich ist, schnell lädt und reaktionsschnell und ansprechend ist.

3. Bloggen

Sie müssen mit Autorität sprechen, wenn Sie ein Experte in Ihrem Beruf werden wollen, egal ob Ihr Unternehmen Schuhe oder Lautsprecher verkauft.

Der beste Weg, dies zu tun, ist, einen Blog auf Ihrer Website zu starten und ihn regelmäßig zu aktualisieren. Es sollte für Ihre Branche relevant und so ansprechend und informativ wie möglich sein.

Wenn Sie eine Autoreparaturfirma betreiben, erstellen Sie beispielsweise Blogbeiträge zu DIY-Autoreparaturratschlägen oder Neuwagenbewertungen. Dadurch wird die Anzahl der Keywords zu Ihrem Thema auf Ihrer Website erhöht und Ihr Google-SEO-Score verbessert.

4. Erstellen Sie eine Präsenz in den sozialen Medien

Jedes Unternehmen kann vom Social Media Marketing profitieren, jedoch je nach Spezialisierung in unterschiedlichem Maße.

Da Social-Media-Nutzer tendenziell jünger sind, schneiden Unternehmen, die sie ansprechen, in den sozialen Medien besser ab. Da jedoch ein breites Spektrum von Personen soziale Medien nutzt, ist das Erstellen von Seiten auf den wichtigsten Websites – Facebook, Twitter und Instagram – immer noch von Vorteil.

Es ist entscheidend, dass Ihre Stimme klar und unverwechselbar bleibt, unabhängig davon, für wen Sie schreiben. Menschen mögen es nicht, in sozialen Medien an etwas verkauft zu werden, wenn es nicht interessant oder unterhaltsam ist.

5. Kaufen Sie lokale Bannerwerbung

Vielleicht möchten Sie Ihr Geld für die Internetautobahn aufsparen, wenn Sie Geld für die Installation einer Werbetafel für Ihr Unternehmen auf Ihrer örtlichen Autobahn beiseite gelegt haben. Das Internet bietet Ihnen einen größeren Pool potenzieller Kunden, für die Sie werben können.

Auch wenn die Anzeigen online geschaltet werden, können Sie auf Websites wie Facebook und Google Werbefläche kaufen, die nur Ihrer lokalen Region zugewiesen ist. Dadurch können Sie Ihre Anzeigen präziser und zu geringeren Kosten als mit einer herkömmlichen Plakatwerbung ausrichten.

6. Nehmen Sie an lokalen Online-Diskussionen teil

Hier können Sie Ihre Social-Media-Präsenz wirklich hervorheben. Sie sollten sich aktiv an lokalen Debatten beteiligen und nicht nur Updates auf Ihrer eigenen Seite bereitstellen.

Beispielsweise können Sie das Profil Ihrer Marke verwenden, um mit Facebook-Gruppen oder Message Boards auf anderen Websites zu kommunizieren. Sie können auch nach Hashtags zu Ihrer Stadt suchen, Beiträge kommentieren und den Profilen von Einwohnern folgen.

Dadurch wird das allgemeine Wissen über Ihr Unternehmen in Ihrer Community verbessert, was zu erhöhtem Traffic führt.

7. Erstellen Sie eine Unternehmensseite bei Google

Das Erstellen einer Google-Unternehmensseite ist eine weitere Voraussetzung dafür, dass Ihr Unternehmen online anerkannt wird. Möglicherweise sind Sie bereits mit Google Business vertraut, wenn Sie wie Millionen anderer Amerikaner begonnen haben, mithilfe von Google Maps nach Restaurants, Geschäften und anderen Unternehmen in Ihrer Nähe zu suchen.

Google Business ist ein Tool, mit dem Sie eine „Karte“ für Ihr Unternehmen erstellen können, die auf Google Maps und anderen Google-Produkten angezeigt wird. Diese Karten sollten eine Beschreibung Ihres Unternehmens, hochwertige Fotos, Öffnungszeiten, Telefonnummer und die URL Ihrer Website enthalten.

8. Sammeln Sie Kundenbewertungen

Kundenbewertungen sind ein weiterer Ansatz, um Ihre Online-Reputation zu verbessern und dadurch Ihre SEO und Ihren allgemeinen Eindruck zu verbessern. Ein Unternehmen, das mehr Bewertungen auf seiner eigenen Website und auf seiner Google Business-Seite hat, wird sich immer gegen eines durchsetzen, das keine hat.

Daher möchten Sie möglichst viele Bewertungen sammeln, idealerweise positive. Sie können dies erreichen, indem Sie eine E-Mail an Verbraucher senden, in der sie gebeten werden, eine Bewertung abzugeben, um einen Rabatt auf ihren nächsten Einkauf oder einen anderen Anreiz zu erhalten.

9. Differenzieren Sie sich!

Wenn alles gesagt und getan ist, ist das Wichtigste, einfach … anders zu sein. Im Internet gibt es 644 Millionen Websites. Selbst wenn Sie jede SEO- und digitale Marketingtechnik im Buch anwenden, werden Sie nicht in der Lage sein, sich abzuheben, wenn Sie nicht unverwechselbar sind. Sicher, das Fitnessstudio in Orlando, das Sie sich vorstellen zu laufen, ist banal, aber Ihre digitale Stimme muss es nicht sein. Integrieren Sie Ihre eigene Persönlichkeit in alles, was Sie online tun. Der Rest der Internetnutzer der Welt wird es Ihnen danken.

Nachdem Sie diese Richtlinien für digitales Marketing gelesen haben, …

Sie sollten auf dem besten Weg sein, Ihre Webpräsenz zu verbessern. Natürlich kann es zeitaufwändig sein, dies selbst zu tun, und Sie haben möglicherweise nicht die Zeit, die eher technischen Komponenten Ihrer digitalen Marketingkampagne selbst zu handhaben. Insbesondere Webdesign ist nichts für schwache Nerven. Wenn Sie also Hilfe beim Erstellen einer schönen, effektiven Website benötigen, werfen Sie einen Blick auf unsere Dienstleistungen. Mit unserer Hilfe und diesen Internet-Marketing-Strategien wird Ihr Unternehmen in kürzester Zeit aufblühen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.