Frontend

Damit Unternehmen Kunden anziehen und halten können, müssen Websites und Anwendungssoftware nützlich, reaktionsschnell und ansprechend sein. Unabhängig davon, ob Sie als Frontend, in einem großen Unternehmen oder in einem kleinen Betrieb arbeiten, benötigen Sie eine Website (und/oder ein Softwareprogramm), die effizient läuft, angenehm für das Auge ist und einfach zu durchsuchen ist.

Benutzer werden eine interessantere und interaktivere Erfahrung mit einer qualitativ hochwertigen Website oder Softwareanwendung haben. Dazu benötigen Sie die Unterstützung qualifizierter Front-End-Webdesigner. Und Sie brauchen exzellente Frontend-Entwickler, um qualitativ hochwertige Websites und Apps zu erstellen.

Front-End-Anwendungen sind laut DevsData ein Schaufenster für Ihre Marke und eine der wichtigsten Interaktionen zwischen einem Unternehmen und Kunden. Alle Frontend- und Webdesign-Arbeiten müssen schnell, sicher und in der Lage sein, Internetverbindungen mit geringer Qualität sowie eine Vielzahl von Bildschirmauflösungen zu bewältigen. Es muss auch einfach zu bedienen sein.

Daher ist es entscheidend, dass Sie das richtige Fachwissen für Ihr Webentwicklungsprojekt auswählen. Aber wo beginnt man mit der Suche und wie geht man vor?

Was ist die Rolle eines Frontend-Entwicklers?

Die Funktion von Front-End-Entwicklern hat sich im Laufe der Zeit entwickelt, ähnlich wie die Industrie, aber auf der grundlegendsten Ebene sind sie die Menschen, die die Bereiche Innovation und Engineering zusammenbringen, um Designs für mobile und Online-Apps zu entwickeln. Die Backend-Entwicklung ist so verpackt, dass sie für Endbenutzer ansprechend, intuitiv und reaktionsschnell ist. Sie konvertieren Front-End-Webdesign-Dateien in HTML-, CSS- oder JavaScript-Skripte, die die drei wesentlichen Komponenten der Front-End-Entwicklung sind.

Ein Front-End-Entwickler ist die Person, die am Front-End einer Website arbeitet, die alles umfasst, was Benutzer anzeigen, anklicken oder womit sie interagieren (Eingabe und Abruf von Informationen; dh Formulare). Die Aufgabe von Frontend-Entwicklern konzentriert sich auf das Kundenerlebnis und stellt sicher, dass das Frontend frei von Fehlern und Fehlern ist und dass das Layout mit einer Vielzahl von Systemen und Browsern kompatibel ist.

Wie können Sie wissen, ob jemand ein ausgezeichneter Frontend-Entwickler ist?

Ein führender Front-End-Entwickler ist jemand, der seit einigen Jahren in der Branche tätig ist (und sich verbessert) und über eine solide Erfahrung in den Bereichen Programmierung, Testen, Integrieren sowie Grafik- und UI/UX-Design verfügt.

Vor diesem Hintergrund sind hier einige Faktoren, die Sie bei der Suche nach freiberuflichen Front-End-Ingenieuren berücksichtigen sollten, die nicht nur zu Ihrem Projekt, sondern auch zu Ihrem Team oder Ihrer Organisation passen.

„Sprachtalente“, die ihresgleichen suchen

HTML, CSS und JavaScript sind die drei wesentlichen Fähigkeiten, die Frontend-Entwickler beherrschen müssen. Dies sind die grundlegendsten und wichtigsten Auszeichnungssprachen.

Insbesondere JavaScript, mit dem ein Front-End-Entwicklungskandidat vertraut sein sollte, da es für eine dynamische Benutzerinteraktion erforderlich ist. JavaScript ist eine Frontend-Programmiersprache, die sich von HTML und CSS dadurch unterscheidet, dass sie sich auf die Frontend-Entwicklung konzentriert. Freiberufliche Front-End-Entwickler, die diese Talente fließend beherrschen, können einen erheblichen Beitrag zu einem Projekt oder einer Firma leisten, insbesondere wenn es darum geht, eine starke Benutzererfahrung und Benutzeroberfläche zu entwerfen.

Hat ein Talent für die Fehlersuche und Problemlösung.

Erstklassige Front-End-Ingenieure können Mittelmäßigkeit nicht ertragen; Eine Bewerbung muss herausragend sein, nicht nur „gut genug“. Infolgedessen werden sie kontinuierlich daran arbeiten, die Qualität der Anwendung zu verbessern, indem sie Fehler beheben, manuelle und Systemtests durchführen und die Back-End-Verbindungen überprüfen, um sicherzustellen, dass sie die Front-End-Funktionen ordnungsgemäß ausführen.

Auch wenn keine Defekte oder Fehler vorliegen, bemühen sich die Front-End-Ingenieure, die Webanwendung regelmäßig zu verbessern.

Versteht die Bedeutung von UI/UX

Ein professioneller Front-End-Programmierer und -Entwickler ist nicht nur für das Funktionieren der App wichtig, sondern auch für die grafische Oberfläche (UI) und die Benutzererfahrung (UX). Sie können mit HTML/CSS/JavaScript eine schöne Benutzeroberfläche erstellen und dabei den Hauptzweck im Auge behalten: Endbenutzer dazu zu bringen, das Produkt eines Unternehmens über die Erfahrung zu lieben.

UI & UX ist eine gemeinsame Anstrengung mehrerer Webentwicklungsspezialisten, nicht nur Front-End-Ingenieure. Da es jedoch schwierig wäre, an einem Team teilzunehmen, ohne zu verstehen, was die anderen Personen tun, wird empfohlen, dass freiberufliche Front-End-Ingenieure diesbezüglich Erfahrung haben.

Auch „weiche“ Talente sind vorhanden.

Es ist unnötig, die Bedeutung persönlicher Qualitäten beim Programmieren zu diskutieren. Regelmäßige Interviews und Papiere sollten viel über den Hintergrund und die jahrelange Erfahrung freiberuflicher Frontend-Entwickler aussagen und darüber, ob sie qualifiziert und motiviert sind und die richtige Einstellung und Hingabe an ein Projekt haben. Es gibt jedoch zusätzliche Dinge zu überprüfen, die auf dem Papier nicht immer sichtbar sind.

Detail orientiert

Ein guter freiberuflicher Frontend-Entwickler kann das große Ganze sehen und sich dennoch um die Feinheiten eines Projekts kümmern. Sie können sich auf die vielen Aspekte des Projekts konzentrieren, aber auch darauf, wie sie ausgeführt werden, wenn sie den Details große Aufmerksamkeit schenken.

Die Komplexität und Besonderheiten einer Arbeit werden für sie kein Thema sein; diejenigen, die in der Lage sein werden, den Überblick zu behalten.

Lernender, der nie aufhört zu lernen

Die Welt der Frontend- und Webentwicklung steht nie still. Es gibt immer neue Technologien zu lernen und zu studieren, sowie Upgrades und Methoden. Auch wenn es für ihren Job nicht unbedingt erforderlich ist, werden gute Front-End-Programmierer ihre Fähigkeiten als Zeitvertreib weiter verbessern und erweitern. Suchen Sie in einem Front-End-Entwickler nach jemandem, der wissbegierig ist.

Kreativ

Da Design ein so wichtiger Aspekt des Jobs ist, müssen talentierte Front-End-Ingenieure auch kreativ sein. Auf diese Weise können sie sich um, über und unter Hindernissen bewegen, die während der Entwicklung einer Website oder Anwendung auftreten können. Sie können auch Kreativität einsetzen, um Lösungen zu identifizieren oder zu schaffen; diejenigen, die die besten Maßnahmen zur Lösung eines Problems kennen. Suchen Sie nach einem talentierten Webentwickler, der über den Tellerrand hinausblicken kann, um alle auftretenden Probleme zu umgehen, durchzugehen und eine reibungslos funktionierende Website zu gewährleisten. Front-End-Entwickler sollten nicht nur in der Lage sein, Antworten zu finden oder zu entwerfen, sondern auch wissen, welchen Weg sie einschlagen müssen, wenn sie ein Problem angehen.

Eine weitere wichtige Komponente bei der Bestimmung, ob ein Bewerber für die Front-Entwickler-Position gut passt, ist das Stellen der richtigen Fragen. Sie sollten in der Lage sein, schwierige Fachwörter zu entziffern, Ideen klar und prägnant zu diskutieren und auszudrücken, über relevante Kenntnisse und Talente verfügen und Ihre Vision und Ziele teilen können.

Front-End-Programmierer sollten mit den folgenden Technologien vertraut sein.

Websites, die Webbrowser anzeigen, verwenden eine Reihe von Programmiersprachen. Die Zahl der Frameworks wächst, aber letztendlich bekommt der Browser eine Software, die er eindeutig verstehen kann – und es gibt nicht viele Variablen.

HTML, CSS und JavaScript sind die Bausteine des Internets. Obwohl die ersten beiden immer vorhanden sind, wurde der dritte lange Zeit als „Zusatz zu animierten Komponenten“ angesehen. Dies dauerte bis zur Erstellung der Node.js-Laufzeitumgebung, die JavaScript förderte und ihm neue Verwendungsmöglichkeiten gab.

HTML

Das Format der vom Browser anzuzeigenden Seite wird durch HTML definiert. Sie gibt die Position des Seitenelements im Baum an. Die Struktur wirkt sich auf das Aussehen aus, und ihr Ziel ist es, die Teile in eine logische und sinnvolle Reihenfolge zu bringen. Dieses HTML-System besteht aus Tags mit Namen, die ihrer Funktion entsprechen.

Es ist eine gute Idee, es so zu erstellen, dass die Tags als Spezifikation des darin enthaltenen Elements interpretiert werden können – dies wird als semantischer HTML-Code bezeichnet.

CSS

CSS ist nur ein Stylesheet, mit dem Sie das Aussehen der Struktur eines Dokuments anpassen können, indem Sie Farben und andere Elemente hinzufügen. Damit können Sie Schriftarten, Farben und Größen ändern. Sie können damit neben den Änderungen auch das visuelle Verhalten einer Komponente beschreiben, wenn der Trackball-Mauszeiger darauf gerichtet ist oder die Komponente zuvor verschoben wurde. Sie können Elemente mit Hilfe von CSS animieren.

JavaScript

Mit dem zuvor beschriebenen JavaScript und den beiden oben angegebenen Technologien können Sie die Funktionalität hinzufügen, die die Webseite steuert. Von der grundlegenden Manipulation der Dokumentstruktur bis hin zu komplizierten Apps, die Aktionen auf der Benutzerseite ausführen, hat sich JavaScript schnell zu einem der beliebtesten Systeme auf dem Markt entwickelt.

Die Übertragung der Logikausführung auf den Benutzer und im Falle von Websites auf einen Internetbrowser reduziert die Arbeitslast des Servers und vereinfacht gleichzeitig die Kompetenz einzelner Systemteile. Lediglich die recht starken Features eines Internetbrowsers schränken JavaScript ein.

Wir überprüfen die Geolokalisierung des Benutzers und den Energiezustand seines Geräts auf einem Mobiltelefon, und auf einem Desktop führen wir eine VR-Technologie aus, die von einer speziell entwickelten Grafikkarte unterstützt wird. Webbrowser bieten von Jahr zu Jahr mehr Funktionen, sodass es bald keine Aufgabe mehr geben wird, die nicht in JavaScript behoben werden kann – wenn es das nicht schon ist!

Frameworks für die Frontend-Entwicklung

Eckig

Google veröffentlichte es und die Community entwickelte es anschließend weiter. Dies ist eine voll funktionsfähige Methode, bei der das Design des Frameworks alle Komponenten bietet, die zum Erstellen einer vollständigen und funktionierenden Front-End-Anwendung erforderlich sind.

Im Gegensatz zu React, wo der Entwickler die Anwendungsgrundlagen entwerfen muss, lernen Frontend-Programmierer während des Studiums von Angular, wie sie die verfügbaren Grundlagen angemessen nutzen. Zu den bereitgestellten Grundlagen gehören bewährte Lösungen für App-Zustandsverwaltung, Bildschirmweiterleitung und Formularhandhabung.

Das MVC-Modell oder die Partitionierung in eine Model-View-Component ist die dargestellte Haupttechnik. Die von Angular eingesetzten Methoden entwickelten sich mit dem Wachstum der Community, die es verwendet, und es wurde von Teil zu Teil immer ausgefeilter, bis zu dem Punkt, an dem es heute als professionelles Frontend-Framework bezeichnet werden kann.

TypeScript ist die bevorzugte Programmiersprache in Angular. Es ist eine Syntax, die das Tippen und eine Reihe praktischer Funktionen hinzufügt, die JavaScript fehlt. Aufgrund des Typs ist ausführbarer Code in TypeScript einfach zu testen.

React.js

Es ist wie die Antwort von Facebook auf Angular, aber mit ganz anderen Fähigkeiten. Im Gegensatz zum Konkurrenten wird hier der Kern bereitgestellt, der das Framework zur Verwaltung der Ansichten darstellt. Und der Computerprogrammierer oder Frontend-Entwickler muss auf dieser bescheidenen Basis (im Vergleich zu dem, was Angular bietet) eine Webanwendung erstellen, daher ist React keine gute Lösung zum Erstellen einer umfassenden SPA-Anwendung.

Unabhängig davon ist es ideal, um noch kompliziertere Front-End-Weboberflächen als Angular zu erstellen. Denn die verbleibenden Untermauerungen der Anwendungsarchitektur dem Programmierer anzuvertrauen bedeutet nicht, dass solche Lösungen grundsätzlich schlecht sind. Die Syntax von React ist unkompliziert und die Komponenten sind minimal.

Facebook hat auch React Native veröffentlicht, ein Framework zur Entwicklung mobiler Apps. Dies war ein kluger Schritt, da es Webentwicklern und Frontend-Programmierern, die in React programmieren können, ermöglicht, auch in React Native zu schreiben und umgekehrt. Das bedeutet, dass das Web-Team dem mobilen Team bei Bedarf helfen kann und umgekehrt. Diese Verschmelzung von React-Technik und Interface reduziert viel Zeit und Aufwand!

Vue.js

Das neueste der drei, gegründet von einem ehemaligen Google-Mitarbeiter, der die Ideen anderer auf seine Weise adaptiert. Obwohl es kein großes Unternehmen gibt, das es unterstützt, hat es eine beträchtliche Community, die in sein Wachstum investiert. Alibaba zum Beispiel macht davon Gebrauch.

Es zeichnet sich als voll funktionsfähiges Framework für SPA-Apps aus, mit einem architektonischen Ansatz, der Angular ähnelt. Es leiht sich den Ansatz von React zur Komponentenzusammensetzung und den Ansatz von Angular zur Komponentenkonstruktion. Infolgedessen ist Vue ein flexibler Konkurrent für die Front-End-Entwicklung.

Responsive Design ist entscheidend.

Der Anteil von Computern an den von Netizens genutzten Geräten ist seit Beginn der Smartphone-Ära rückläufig. Es ist einfach bequemer und schneller, die benötigten Daten über ein Smartphone abzurufen. Alles ist in wenigen Sekunden zugänglich, wenn auch in einem sehr handlichen Format.

Computer mögen hinter den Revolutionen zurückgeblieben sein, aber ihr Marktanteil ist so groß, dass man unmöglich sagen kann, dass Einzelpersonen sie nicht nutzen. Freiberufliche Frontend-Entwickler müssen alle verfügbaren Gadgets, einschließlich Tablets, Fernseher und vielleicht sogar Smartwatches, berücksichtigen, wenn es um die Reaktionsfähigkeit geht oder um die Website so zu ändern, dass ihr Design auf jedem Gerät angemessen angezeigt wird.

Die Reaktionsfähigkeit einer Website wird durch die richtige Skalierung von Elementen sowie deren Verbergen oder Ändern ihrer Form basierend auf der Größe des freien Platzes auf dem Bildschirm des Benutzers bestimmt. Der Frontend-Entwickler verwendet CSS, um die Größenbereiche zu ändern, und legt das Verhalten für jedes Element innerhalb dieser Grenzen fest. Wenn die Website auf einem Telefon angezeigt wird, ist es vorzuziehen, dass der Inhalt lesbar und vollständig auf dem Bildschirm sichtbar ist und dass die Schaltflächengröße andere Teile der Benutzeroberfläche nicht verdeckt.

Erwägen Sie, von einem Internetbrowser zu einer Website zu wechseln, deren Textgröße mit der einer Ameise aus stehender Position vergleichbar ist. Die große Mehrheit der Menschen wird eine solche Website schnell verlassen, da sie einfach nutzlos ist. Vergessen Sie nicht, dass der wichtigste Aspekt jedes Projekts darin besteht, die grafische Oberfläche an die Zielgruppe anzupassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.